URSULA FAU
Lehrmittel für den Technischen Unterricht
SchulCNC
CNC-Fräsen Galaad SchulCNC Beispiele Kontakt Home Datenschutz/Impressum
Was ist ein CNC-Programm?
Ein CNC-Programm beschreibt die einzelnen Bearbeitungsschritte eines Werkstückes.
Dabei werden die CNC-Befehle in sog. Programmsätzen zeilenweise untereinandergeschrieben.
Ein Postprozessor wandelt das Programm in die von der Maschine verstandenen Codes um.
SchulCNC ist ein schulbezogenes CNC Programm nach DIN 66025.
Es ist für Schüler der Sekundarstufe l mit der knappen Schulzeit konzipiert und für Windows programmiert.
Die Oberfläche ist Windows-typisch und den Schülerinnen und Schülern vertraut.
Die Maschinen von isel können im 2½D- und SD-Verfahren angesteuert werden.
SchulCNC
Die pull-down-Menüs entsprechen weitgehend einem Textprogramm. Die am häufigsten gebrauchten CNC-Befehle können unter dem Hauptmenü dargestellt werden. Mit Klick auf die linke Maustaste kann man sie in den entsprechenden Programmsatz kopieren.

Automatische Zeilennummerierung ist abschaltbar.
Einsichtige on-line Hilfe unterstützt den Benutzer.
Fehlermeldungen für Programmschritte und Maschinenbefehle werden eingeblendet. Eine Simulation - auch im Einzelschrittverfahren - macht das CNC-Programm auf dem Bildschirm sichtbar.
Ein Programmierheft unterstützt die Schüler.
SchulCNC
SchulCNC auf Windows Oberfläche
Befehlsübersicht der CNC-Befehle
Schaltbefehle M-Befehle
M00 Programmhalt
M01 Wahlweiser Halt
M01 Programmende
M03 Fräsmotor ein
M05 Fräsmotor aus
M06 Werkzeugwechsel
M30 Programmende mit Rücksetzung
M60 Werkstückwechsel
Verfahrbefehle G-Befehle
G00 Eilgang
G01 Verfahren mit Vorschubgeschwindigkeit
G02 Verfahren im Kreis im Uhrzeigersinn
G03 Verfahren im Kreis entgegen Uhrzeigersinn
G14A5 Schleifenanfang
G14E Schleifenende
G17 Wahl der Bezugsebene X,Y
G18 Wahl der Bezugsebene X,Z
G18 Wahl der Bezugsebene Y,Z
G40 Bahnkorrektur Aufheben
G41 Bahnkorrektur links
G52 Werkstück-Nullpunkt setzen
G70 Maßangaben in Inch
G71 Maßangaben in mm
G74 Referenzfahrt
G90 Absolutbemaßung
G91 Kettenbemaßung
G94 Vorschubgeschwindigkeit setzen
SchulCNC
Simulation des Arbeitsablaufes
URSULA FAU | Gebr.-Grimm-Str. 11 | 32791 Lage/Lippe  |  Fon: (0 52 32) 31 15  |  info@fau-lehrmittel.de